Startseite Aktuelles Vorwort Aufgaben Wir über uns Einsätze
Meldungen Fahrzeuge Termine Verein [Intern] Impressum
Meldungen
DatumBildNachricht
30.03.2017
Der vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann erstellte und von der Staatsregierung eingebrachte Gesetzentwurf zur Novellierung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes fand im Landtag breite Zustimmung. Auch die Opposition unterstützt den Gesetzentwurf. Die Freien Wähler möchten die Altersgrenze sogar per Änderungsantrag noch um zwei weitere Jahre auf 67 Jahre erhöhen. Quelle: Münchner Merkur.
29.03.2017
Die Bayerische Staatsregierung hat am 29.03.2017 den Gesetzentwurf von Innenminister Joachim Herrmann zum neuen Bayerischen Feuerwehrgesetz in den Landtag eingebracht; er wird jetzt in den Landtagsausschüssen behandelt. Geplante Neuerungen sind: Anhebung der Altersgrenze von 63 auf 65 Jahre, Ermöglichung von kommunaler Zusammenarbeit, Mitarbeit von Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung, sowie die Ernennung von Fach-Kreisbrandinspektoren. Quelle: StMI.
09.03.2017
Barbara Mühlberger, Sabine Moser, Gabi Fischer und Jasmin Scheuer legten gemeinsam mit den Schongauer Kollegen Rainer Wölfle und Christian Schkölziger am 9. März 2017 die Prüfung zum Basismodul der Modularen Truppausbildung ab. Kreisbrandinspektor Ludwig Fernsemmer und Kreisbrandmeister Manfred Baum waren beeindruckt von den herausragenden Leistungen und bescheinigten den Ausbildern eine gute Arbeit. So freuen sich die Schongauer Kommandanten Werner Berchtold und Jürgen Haslinger, sowie die Herzogsägmühler Kommandanten Daniel Comtesse und Rainer Thiele über insgesamt sechs neue Einsatzkräfte.



nach oben © 2013-2017 Werkfeuerwehr Herzogsägmühle