Startseite Aktuelles Vorwort Aufgaben Wir über uns Einsätze
Meldungen Fahrzeuge Termine Verein [Intern] Impressum
Einsätze 2013

Vermisstensuche - Herzogsägmühle.



Alarmstufe Suche - Personensuche, vermisste Person, verschüttete Person.
Datum Mittwoch, 04.12.2013
Uhrzeit 18:27 Uhr
Schleifen 123
Weitere Kräfte FF Schongau, Polizei.
Fahrzeuge MZF, LF 20/16, TSF-W.
Einsatzkräfte 18 Helfer
Dauer 2.0 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde am 04.12.2013 gemeinsam mit der Feuerwehr Stadt Schongau in Herzogsägmühle aufgrund einer Vermisstensuche tätig; mit Wärmebildkameras wurde gemeinsam gesucht. Zum Glück konnte die Polizei die vermisste Person auffinden.



Ölspur nach VU - Unteroblandstraße, Herzogsägmühle.

Alarmstufe THL 1 - Ölspur, Rettung Kleintier, Baum über Fahrbahn.
Datum Sonntag, 27.10.2013
Uhrzeit 04:19 Uhr
Schleifen 123
Weitere Kräfte Polizei, Energieversorgungsunternehmen.
Fahrzeuge LF 20/16, MZF.
Einsatzkräfte 13 Helfer
Dauer 2.0 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde am 27.10.2013 gegen 4:19 Uhr zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall gerufen. In der Unteroblandstraße hatte ein Fahrzeug mehrere Bäume touchiert und am Ende einen Laternenmasten umgefahren. Dort verlor er dann auch Öl. Die Werkfeuerwehr sicherte die Einsatzstelle, trug kontaminiertes Erdreich ab und verständigte das LEW da stromführende Kabel frei lagen. Das Energieversorgungsunternehmen schaltete die Einsatzstelle frei und sicherte die Kabel, die Werkfeuerwehr trennte den Lichtmast mit einem Trennschleifer ab. Die Werkfeuerwehr war zwei Stunden im Einsatz.



PSNV-Einsatz



Alarmstufe FB Notfallseelsorge & Notfallseelsorge.
Datum Sonntag, 20.10.2013
Uhrzeit 12:55 Uhr
Schleifen 053
Fahrzeuge MZF.
Einsatzkräfte 5 Helfer
Dauer 3.0 Stunden



PSNV-Einsatz



Alarmstufe FB Notfallseelsorge & Notfallseelsorge.
Datum Freitag, 27.09.2013
Uhrzeit 14:16 Uhr
Schleifen 118, 14 Min. später: 053
Fahrzeuge MZF.
Einsatzkräfte 2 Helfer
Dauer 3.0 Stunden



PSNV-Einsatz



Alarmstufe Notfallseelsorge.
Datum Sonntag, 22.09.2013
Uhrzeit 11:46 Uhr
Schleifen 053
Fahrzeuge MZF.
Einsatzkräfte 2 Helfer
Dauer 2.0 Stunden



PSNV-Einsatz



Alarmstufe FB Notfallseelsorge.
Datum Samstag, 21.09.2013
Uhrzeit 20:42 Uhr
Schleifen 118
Fahrzeuge MZF.
Einsatzkräfte 2 Helfer
Dauer 2.0 Stunden



Brennt Landwirtschaft - Papiermacherweg, Schongau.

Alarmstufe B 4 - Brand Tiefgarage, Industrieanlage, Hotel, Theater, Schule, Altenheim, Krankenhaus, Bauernhof.
Datum Dienstag, 13.08.2013
Uhrzeit 01:22 Uhr
Schleifen 123 173
Weitere Kräfte FF Schongau, FF Peiting, FF Altenstadt, KBM, KBI, Rettungsdienst, Polizei.
Fahrzeuge LF 20/16, MZF, TSF-W.
Einsatzkräfte 22 Helfer
Dauer 11.0 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde am 13.08.2013 gegen 1:22 Uhr zu einem Großbrand in Schongau gerufen. Im Papiermacherweg brannte ein landwirtschaftliches Anwesen; die Feuerwehren aus Schongau, Peiting, Altenstadt und Herzogsägmühle waren im Einsatz. Das Feuer wurde zeitnah unter Kontrolle gebracht und die Gefahr der Ausbreitung dadurch gebannt; bedroht waren mehrere angrenzende Gebäude, darunter eine Einrichtung für Senioren. Im Zuge der Nachlöscharbeiten unterstützte die Werkfeuerwehr mit Ablöscharbeiten des Heustocks auf einem Feld ausserhalb des Wohngebietes. Der Einsatz dauerte bis Mittag an.



Bäume über der Fahrbahn - Staatsstraße 2014, Höhe Herzogsägmühle.



Alarmstufe THL 1 - Ölspur, Rettung Kleintier, Baum über Fahrbahn.
Datum Dienstag, 30.07.2013
Uhrzeit 19:07 Uhr
Schleifen 123
Weitere Kräfte keine.
Fahrzeuge TSF-W, LF 20/16, MZF.
Einsatzkräfte 15 Helfer
Dauer 1.0 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde am 30.07.2013 gegen 19:07 Uhr auf die Staatsstraße 2014, Höhe Herzogsägmühle, gerufen. Dort waren zwei umgestürzte Bäume zu beseitigen; die Straße wurde in der Zeit gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.



Unklare Rauchentwicklung - Unteroblandstraße, Herzogsägmühle.



Alarmstufe B 2 - Brand Gartenlaube, Kaminbrand, Brand PKW.
Datum Mittwoch, 24.07.2013
Uhrzeit 20:37 Uhr
Schleifen 079 123
Weitere Kräfte keine.
Fahrzeuge kein Ausrücken erforderlich.
Einsatzkräfte 3 Helfer
Dauer 0.5 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde am 24.07.2013 gegen 20:37 Uhr aufgrund einer Rauchentwicklung in die Unteroblandstraße in Herzogsägmühle alarmiert. Noch während der Alarmierung wurde die Feuerwehr abbestellt. Die Ursache, ein brennender Papierkorb, war gefunden und gelöscht worden. Eine Einsatzkraft fuhr noch zur Nachschau in das betreffende Gebäude, mußte aber nicht mehr eingreifen.



Brandmeldeanlage - Fa. Drosdz, Peitnachstraße, Schongau.



Alarmstufe B BMA - Brandmeldeanlage, Feuermeldung.
Datum Mittwoch, 27.03.2013
Uhrzeit 16:19 Uhr
Schleifen 123
Weitere Kräfte FF Schongau, Rettungsdienst, Polizei.
Fahrzeuge MZF.
Einsatzkräfte 12 Helfer
Dauer 0.5 Stunden
Kurzbericht Die Feuerwehren Schongau und Herzogsägmühle wurden am 27.03.2013 gegen 16:19 Uhr in die Peitnachstraße in Schongau gerufen. Bei der Firma Drosdz hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst; glücklicherweise war kein Eingreifen durch die Feuerwehren erforderlich.



Trafobrand - Peitnachstraße, Schongau.

Alarmstufe B Elektroanlage - Brand Umspannwerk, Elektroanlage, Trafo.
Datum Dienstag, 12.02.2013
Uhrzeit 10:50 Uhr
Schleifen 123
Weitere Kräfte FF Schongau, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorgungsunternehmen.
Fahrzeuge MZF, LF 20/16.
Einsatzkräfte 22 Helfer
Dauer 1.0 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Stadt Schongau zu einem Trafobrand in die Peitnachstraße in Schongau gerufen. Glücklicherweise konnte vor Ort kein Brand festgestellt werden; die Einsatzstelle konnte an das Energieversorgungsunternehmen übergeben werden.



Vermisstensuche - Herzogsägmühle.



Alarmstufe Suche - Personensuche, vermisste Person, verschüttete Person.
Datum Mittwoch, 06.02.2013
Uhrzeit 21:04 Uhr
Schleifen 123
Weitere Kräfte keine.
Fahrzeuge kein Ausrücken erforderlich.
Einsatzkräfte 17 Helfer
Dauer 0.5 Stunden
Kurzbericht Die Werkfeuerwehr Herzogsägmühle wurde am 06.02.2013 gegen 21:04 Uhr zu einer Vermisstensuche in Herzogsägmühle alarmiert. Noch während der Anfahrt der Einsatzkräfte zum Gerätehaus kam die Meldung, dass die vermisste Person wieder aufgetaucht sei.




nach oben © 2013-2017 Werkfeuerwehr Herzogsägmühle