Startseite Aktuelles Vorwort Aufgaben Wir über uns Einsätze
Meldungen Fahrzeuge Termine Verein [Intern] Impressum
Atemschutz


Atemschutzgeräteträger sind Feuerwehrdienstleistende, die im Tragen von Atemschutz unterwiesen und ausgebildet sind und deshalb regelmäßiger medizinischer Kontrolle unterliegen. Ohne Atemschutz ist ein moderner Feuerwehreinsatz undenkbar.

Moderne Baustoffe, Möbel und viele alltägliche Gebrauchsgegenstände beinhalten Materialien, die bei einem Brand oder Unfall eine Vielzahl toxischer Gase produzieren und das Überleben gefährden. Dagegen schützt umluftunabhängiger Atemschutz, in der Regel der sogenannte "Preßluftatmer".

Die Werkfeuerwehr verfügt derzeit über 14 Atemschutzgeräteträger (Stand 04/2015) die in und um Herzogsägmühle eingesetzt werden können.


nach oben © 2013-2017 Werkfeuerwehr Herzogsägmühle